Ist Zeder für den Kaninchenstall OK?
Ist Zeder für den Kaninchenstall OK?
Anonim

Die Verwendung von Kiefer und Zeder als Einstreu fürs Haus Kaninchen sollte vermieden werden. Wenn Sie einen Behälter mit Kiefer oder. öffnen Zedernspäne Sie werden sofort die "aromatische" Natur der Einstreu riechen. In diesem Geruch liegt das Problem. Der Geruch kommt von den natürlichen flüchtigen Chemikalien im Holz, die Phenole genannt werden.

Ebenso fragen die Leute, welches Holz für den Kaninchenstall sicher ist?

Holz. Das meiste unbehandelte Holz ist zum Beispiel in Ordnung Kiefer, für Bleche - Sperrholz wird ziemlich häufig verwendet, um Kaninchengehäuse im Freien zu bauen. MDF ist ziemlich giftig, wenn es verschluckt/der Staub eingeatmet wird, es sei denn, das Holz kann dort, wo Ihr Kaninchen es nicht berühren kann, am besten vermieden werden.

Man kann sich auch fragen, welcher Kleber für Kaninchen sicher ist? Elmers Kleber ist so gemacht, dass es ist sicher wenn Kinder es essen (weil Kinder solche Sachen machen).

Wissen Sie auch, ist kammergetrocknete Zeder für Kaninchen sicher?

Kiefer ist komplett sicher, und insbesondere wenn es wärmebehandelt ist oder Ofen-getrocknet. Erfahren Sie mehr über Zeder Späne hier. Labore, die Drogentests an Kaninchen sind diejenigen, die Weichholzspäne vermeiden. Ofen-getrocknet Kiefer ist auch am günstigsten Hase Streu auf dem Markt.

Wird behandeltes Holz Kaninchen schaden?

Sie kann Auch verletzt Ihre Hase bei heißem Wetter. Hinweis: Sie kann verwenden behandeltes Holz, die haltbarer ist, um Ihre zu bauen Hase Stall, solange die Hase steht nicht in direktem Kontakt mit dem Holz. Wenn die Hase nagt daran Holz, es kann krank werden!

Beliebt nach Thema