Wie vermehren sich Anakondas?
Wie vermehren sich Anakondas?
Anonim

Reproduktion und Lebensdauer

Wie ein Großteil ihres Lebens, Anakonda Die Paarung findet im oder in der Nähe des Wassers statt. Anakondas bilden Brutbälle, riesige Schlangenschwärme, in denen sich zwei bis zwölf Männchen um ein Weibchen schlingen und langsam um die Chance ringen, sich mit ihr zu paaren. Zuchtballscan dauern bis zu vier Wochen.

Die Leute fragen auch, legen Anakondas Eier?

Wie alle Boas, Anakondas tun nicht Eier legen;stattdessen bringen sie lebende Junge zur Welt. Die Jungen sind am Dottersack befestigt und von einer klaren Membran umgeben, nicht von einer Schale, während sie sich im Körper ihrer Mutter entwickeln.

Man kann sich auch fragen, wie viele Babys Anacondas haben? Im Gegensatz zu den meisten Schlangenarten Anakondasgebären um zu leben Babys-manchmal 40 auf einmal!

Können sich Anakondas asexuell vermehren?

Aber in einer bizarren Wendung hat einer von ihnen drei Babys ohne Papa zur Welt gebracht. Diese ungewöhnliche Form vonReproduktion ist als Parthenogenese bekannt, was auf Griechisch wörtlich „jungfräuliche Geburt“bedeutet. Es ist eine Art vonasexuelle Reproduktion in denen sich die Embryonen ohne Befruchtung entwickeln.

Essen Anakondas ihre Babys?

Es wird vermutet, dass das Weibchen isst die Männchenfür Energie und Nährstoffe, weil sie es nicht tun wird Essen währendSie Schwangerschaftsdauer von 6 bis 7 Monaten. ObwohlAnakondas gebären um zu leben Jung, sie sind ovovivipar, was bedeutet, dass sie tun nähren sie nicht JungInnerhalb ihr Karosserie.

Beliebt nach Thema