In welchem ​​Jahr wurde der Rodhocetus gemeldet?
In welchem ​​Jahr wurde der Rodhocetus gemeldet?
Anonim

Über Rodhocetus

Rodhocetus war eine Gattung prähistorischer Wale, die vor etwa 47 Millionen Jahren im frühen Eozän lebten. Es wurde ursprünglich in den 1990er Jahren entdeckt und von Philip Gingerich in. benannt 1994.

Wo wurde demnach der Rodhocetus gefunden?

Pakistan

Wissen Sie auch, was Rodhocetus gegessen hat? Ernährung: Wie andere frühe Wale, Rodhocetus hat unterschiedliche Eckzähne, Prämolaren und Molaren. Die Zähne in der Schnauze (Schneide- und Eckzähne) sind kegelförmig (wie bei vielen modernen Fisch-Essen Zahnwale), was darauf hindeutet Rodhocetus von Fischen ernährt.

Anschließend kann man sich auch fragen, aus welchem ​​Jahr wurde die Zygorhiza gemeldet?

Zygorhiza wurde im frühen 19. Jahrhundert entdeckt und das erste vollständige Skelett wurde 1834 fertiggestellt. Bekannte Fundorte für Zygorhiza ist fast ausschließlich die Ostküste der Vereinigten Staaten, hauptsächlich in den Golfküstenstaaten, und viele Fossilien wurden in Louisiana, Mississippi und Alabama gefunden.

Wann wurde der Ambulocetus gefunden?

Rekonstruktion des fossilen Wals Ambulocetus aus dem Eozän von Pakistan (~ Vor 49 Millionen Jahren). Ambulocetus wurde 1994 entdeckt. In dieser Künstlerrekonstruktion wird Ambulocetus gezeigt, wie er wie ein Krokodil lebt und Landsäugetiere in Ufernähe jagt.

Beliebt nach Thema