Wo werden Bona-Produkte hergestellt?
Wo werden Bona-Produkte hergestellt?
Anonim

Bona hat Produktionsstätten in Schweden, Deutschland, den USA (als BonaKemi) und China.

Wie verwenden Sie Bona-Produkte davon?

Anweisungen

  1. Wenn Ihr Boden schmutzig aussieht, sprühen Sie ihn mit Bona Wood Floor Cleaner ein, um den Schmutz zu lösen.
  2. Wischen Sie den Boden mit einem Bona Reinigungspad auf Ihrem Bona Mop sauber.
  3. Spülen Sie das Pad bei Verschmutzung mit Wasser ab und wringen Sie es gründlich aus, bevor Sie mit der Reinigung fortfahren. Übermäßig verschmutzte Pads können gewaschen werden.

Man kann sich auch fragen, was macht bona? Diese Aktion Wille einen modalen Dialog öffnen. Bodenbelagsunternehmer sind sich einig, wenn sie nach der besten Pflege für Hartholzböden suchen Bona® Reiniger für Parkettböden. Die rückstandsfreie, schnell trocknende Lösung reinigt Hartholzböden, indem sie Staub, Schmutz und Schmutz sanft und effektiv entfernt und den natürlichen Glanz und die Schönheit des Bodens zum Vorschein bringt.

Was ist der Unterschied zwischen Bona und Bona Professional?

Das Wichtigste Unterschied in Bona und der Bona Pro Serie Produktlinie ist, dass die Profi Serie ist etwas aggressiver. Die Profi Serie hat noch ein paar weitere Vorteile. Besprechen wir die Unterschiede mehr im Detail. Bona ist eine einfache, sichere Linie von Hartholzbodenreinigungsprodukten, die sich an den Hausbesitzer richtet.

Enthält Bona Hartholzbodenreiniger Wachs?

* Bona-Holzboden Polnisch enthält Wachs. Vermeiden Wachs, Essig und „Allzweck“Reiniger, da sie die stumpf machen Boden beenden. • Tun Lassen Sie keinen Sand, Schmutz oder Splitt entstehen.

Beliebt nach Thema