Was ist ein OHE?
Was ist ein OHE?
Anonim

Der tägliche Tierarzt-Blog

Eine Ovariohysterektomie (OH) ist das, was wir als traditionelles Spay bezeichnen, bei dem sowohl Eierstöcke als auch die Gebärmutter bis etwa auf Höhe des Gebärmutterhalses entfernt werden. Eine Ovariektomie (OE) ist einfach die Entfernung beider Eierstöcke, während die Gebärmutter an Ort und Stelle bleibt.

Außerdem, was ist katzenartiges Ohe?

Kastration ist der gebräuchliche Begriff, der verwendet wird, um den chirurgischen Eingriff zu beschreiben, der als Ovariohysterektomie bekannt ist. Bei diesem Verfahren werden die Eierstöcke und die Gebärmutter vollständig entfernt, um eine Frau zu sterilisieren Katze.

Man kann sich auch fragen, wie wird eine Ovariohysterektomie durchgeführt? Nach der Narkose wird der Hund auf dem Rücken liegend auf einen Operationstisch gelegt. Die Haare werden über der Bauchmitte abgeschnitten und die Haut wird mit chirurgischer Seife geschrubbt, um den Bereich zu desinfizieren. Über die Operationsstelle wird ein steriles Tuch gelegt.

Was wird davon entfernt, wenn eine Hündin kastriert wird?

Kastration ein Hund bezieht sich auf Entfernung von a Hündin Fortpflanzungsorgane, während sich die Kastration auf das Verfahren bezieht, das bei Männern durchgeführt wird. Wenn ein Hündin ist kastriert, entfernt der Tierarzt ihre Eierstöcke und normalerweise auch ihre Gebärmutter. Kastration macht a Hündin nicht mehr reproduzieren kann und ihren Hitzezyklus eliminiert.

Werden die Eierstöcke entfernt, wenn ein Hund kastriert wird?

Kastration eine weibliche Person Hund meint entfernen die Fortpflanzungsorgane (d. h. die Eierstöcke und die Gebärmutter). In den USA ist die spay Das Verfahren wird als Ovariohysterektomie bezeichnet. In anderen Ländern wird häufig die Ovariektomie durchgeführt, bei der nur die Eierstöcke sind ENTFERNT, während die Gebärmutter im Bauch verbleibt.

Beliebt nach Thema