Was ist eine Kloake bei einem Huhn?
Was ist eine Kloake bei einem Huhn?
Anonim

Anstatt einen Penis, männlich Hühner haben, wie die meisten Vögel, a Kloake, eine Mehrzwecköffnung zum Urinieren, Stuhlgang und zur Paarung, die im Allgemeinen mit einem „Kloaken Kuss“, bei dem das Männchen und das Weibchen einer Art diese Öffnungen lange genug berühren, damit das Männchen Sperma aus seiner

Haben Hühner dann eine Kloake?

Wie bei den meisten Vogelarten, Hähnen und Hühner nicht verfügen über äußerliche Genitalien. Stattdessen zeugen beide Partner mit einer äußeren Öffnung namens a Kloake. Bei Berührung der Kloaken werden Spermien in die weiblichen Fortpflanzungsorgane übertragen.

Man kann sich auch fragen, wie ein Hahn ein Huhn imprägniert? Das Wichtigste zuerst, a Hahn tut nicht imprägnieren eine Henne. Hühner tun nicht schwanger werden, legen sie Eier, die befruchtet werden können oder nicht. Eier werden befruchtet, wenn a Hahn paart sich mit einer Henne. Es ist nicht Sex, wie wir es uns vorstellen; Hähne tun keine Penisse und Hühner tun haben keine Vagina wie Säugetiere tun.

Nur, wo ist die Kloake eines Huhns?

Die Kloake befindet sich auf der Rückseite des Körpers unter der Schwanzwurzel, bedeckt von Federn am äußersten Unterbauch. Die Kloake und der Bereich des Körpers, in dem er sich befindet, sowie die physische Schlitzöffnung selbst werden häufig auch als Entlüftungsöffnung bezeichnet.

Pinkeln Hühner aus der Haut?

Du hast recht - Hühner tun NICHT urinieren durch ihre Haut. Tatsächlich schwitzen sie auch nicht, da sie keine Schweißdrüsen haben. Das Nebenprodukt des Proteinstoffwechsels bei Säugetieren ist Harnstoff, der wasserlöslich ist und in der Flüssigkeit, die wir nennen, freigesetzt wird Urin.

Beliebt nach Thema