Wie sieht eine Hornwurmmotte aus?
Wie sieht eine Hornwurmmotte aus?
Anonim

Manduca sexta, der Tabak Hornwurm, ähnelt stark seinem tomatenliebenden Cousin, zeigt aber sieben diagonale weiße Linien an den Seiten und ein gebogenes Horn. Beide Raupen werden groß Motten mit vier bis sechs Zoll Flügelspannweite in den Farben von Braun und Gold bis Rosa und Grau.

Also, zu welcher Art von Motte wird ein Hornwurm?

Töte das nicht Tomatenschwärmer! Korrektur – 25. September 2017: Die Tomatenschwärmer verwandelt sich in die fünffleckige Habichts- (oder Sphinx-) Motte, nicht in die schöne Kolibri-Motte, die auf dem Foto gezeigt wird.

Wie lange dauert es, bis sich ein Hornwurm in eine Motte verwandelt? 7 bis 14 Tage

Wissen Sie auch, wofür das Horn eines Hornwurms ist?

Tomate Hornwürmer sind sehr große Raupen, die eine "Horn-ähnlichen" Schwanz, der ihnen ihren Namen gibt. Sie ernähren sich nur von Pflanzen der Nachtschattengewächse, insbesondere von Tomaten. Hornwürmer befallen auch Kartoffel-, Auberginen- und Paprikapflanzen. Hornwürmer kauen Blätter und können Pflanzen vollständig entlauben.

Kann ein Hornwurm Sie verletzen?

Während das Horn diesen Gartenschädling wild und gefährlich aussehen lässt, ist das Horn kein Stachel. Tomate Hornwürmer könnennicht stechen. Die Raupen sind für den Menschen ungefährlich und kann gefahrlos von Pflanzen abgeholt werden.

Beliebt nach Thema