Wie wurde Raising Cane gestartet?
Wie wurde Raising Cane gestartet?
Anonim

Die Vision eines Restaurants, das frischeste Hühnchen-Finger-Mahlzeiten von höchster Qualität serviert – und sonst nichts. Nach seiner Rückkehr nach Baton Rouge rekonstruierte Graves ein altes Gebäude mit eigenen Händen in das erste Raising Cane's Restaurant. In einem Moment der Inspiration benannte er das Restaurant sogar nach seinem gelben Labor …

Folglich, wer hat Raising Cane's erfunden?

Todd Graves Craig Silvey

Und wie alt ist der Besitzer von Raising Cane's? Raising Canes Chicken Fingers (auch genannt) Raising Canes) ist eine Fast-Food-Restaurantkette, die sich auf Chicken Fingers spezialisiert hat Gegründet in Baton Rouge, Louisiana von Todd Graves und Craig Silvey am 26. August 1996.

Warum heißt es dann Raising Cane's?

Laut der Website des Restaurants nannte der Gründer und CEO Todd Graves das Restaurant fast „Sockeye's Chicken Fingers“nach dem Sockeye-Lachs, in dem er gefischt hat Alaska, aber ein Freund überzeugte ihn später, es nach seinem Hund Raising Cane zu benennen.

Was war zuerst Laien oder Canes?

Soweit der Kommentar, dass es wahrscheinlich ist, dass die Idee für Raising Cane ist gekommen von Laynes da Laynes geöffnet vor Raising Cane's und LSU spielten 1992 Texas A&M – Es gibt ein Chicken Finger Restaurant, das ähnlich ist Laynes namens Guthries. Es begann 1968 in Alabama.

Beliebt nach Thema