Wie viel Toltrazuril geben Sie einer Ziege?
Wie viel Toltrazuril geben Sie einer Ziege?
Anonim

Die Dosierung beträgt 1 ml pro 5 Pfund Ziege---EINMAL.

In Anbetracht dessen, wie viel Baycox geben Sie einer Ziege?

Die empfohlene Dosierung von toltrazuril beträgt 20 mg pro kg Körpergewicht. Dies entspricht einer Dosis von 1 ml Baycox ® pro 2,5 kg Körpergewicht. Im Alter von 3 bis 4 Tagen eine orale Einzeldosis verabreichen.

Man kann sich auch fragen, was gibst du einer Ziege gegen Kokzidien? Wenn Ziegen die Anzeichen einer Kokzidiose haben:

  • Durch orales Tränken mit Amprolium (Corid® - 9,6%) an 5 aufeinanderfolgenden Tagen.
  • Sulfonamide (Sulfadimethoxin-Sulfamethazin) wie Albon® und Sulmet® sind am wirksamsten in den frühen Stadien akuter Infektionen, wenn sich die Kokzidien schnell vermehren.

Außerdem, wie viel Amprolium gibst du einer Ziege?

Ziegen wurden nach dem Zufallsprinzip zugewiesen, um entweder zu erhalten Amprolium (50 mg/kg einmal täglich für 5 Tage oral) oder Ponazuril (10 mg/kg einmal oral), wenn sie eine fäkale Oozystenzahl von >5.000 pro Gramm hatten.

Wie lange halten Kokzidien bei Ziegen?

Jedoch, eine Ziege kann verfügen über Kokzidiose und keinen Durchfall haben, das nur so kann man es wirklich wissen ist ihren Stuhlgang testen zu lassen. Oh, aber warte, es wird noch schlimmer. Dieser Parasit stirbt nicht, wenn er geht das Körper, es bleibt an das Boden und kann leben bis zu 21 tage.

Beliebt nach Thema