Was isst die Oncilla?
Was isst die Oncilla?
Anonim

Wie alle Katzen ist die oncilla ist ein obligater Fleischfresser, der zum Überleben Fleisch benötigt. Diese Katze isst kleine Säugetiere, Eidechsen, Vögel, Eier, Wirbellose und gelegentlich Laubfrösche. Gelegentlich ist die Katze werde essen Gräser. Die oncilla verfolgt seine Beute aus der Ferne, und sobald er in Reichweite ist, stürzt er sich, um die Beute zu fangen und zu töten.

Anschließend kann man sich auch fragen, wo lebt die Oncilla?

Südamerika

Abgesehen davon, wie groß ist ein Oncilla? 2,2 kg Erwachsener

Wie viele Oncillas gibt es folglich noch auf der Welt?

Laut der Roten Liste der IUCN Oncillas sind überall in ihrem Lebensraum selten, wobei die erwartete Gesamtpopulationsgröße von 8.932 bis 10.208 erwachsenen Individuen reicht. Die Zahl dieser Art nimmt ab und sie wird auf der Liste der bedrohten Arten als gefährdet (VU) eingestuft.

Was ist der Unterschied zwischen einem Ozelot und einem Margay?

Die margay (leopardus wiedii) ist eine kleine Katze ähnlich der Ozelot (Leopardus pardalis). Sie könnten leicht mit einem verwechselt werden Ozelot im Aussehen, aber es gibt einige kleine Unterschiede zwischen die beiden Katzen. Ein Ozelots Schwanz ist kürzer als sein Hinterbein, während a margays Schwanz ist länger als sein Hinterbein.

Beliebt nach Thema