Wie bekommen Katzen das Calicivirus?
Wie bekommen Katzen das Calicivirus?
Anonim

Calicivirus ist hoch ansteckend und infiziert Computertomographie das Virus über Speichel oder Sekrete aus der Nase oder den Augen ausscheiden. Anfällig Katzen können eine Infektion durch direkten Kontakt mit einem anderen Infizierten Katze oder durch Umweltbelastung zu Objekte, die verfügen über mit infektiösen Sekreten kontaminiert wurde.

Wie wird das Calicivirus bei Katzen übertragen?

FCV Übertragung des Calicivirus ist Verbreitung durch direkten Kontakt mit Speichel, Augen- und Nasenausfluss und manchmal auch mit dem Kot eines Infizierten Katze. Viele Katzen bleiben jahrelang ansteckend, auch wenn sie keine Krankheitssymptome zeigen.

Was sind außer den oben genannten Symptomen die Symptome des Feline Calicivirus? Symptome und Arten des Feline Calicivirus

  • Appetitlosigkeit (Anorexie)
  • Augenausfluss.
  • Nasenausfluss.
  • Entwicklung von Geschwüren auf der Zunge, dem harten Gaumen, der Nasenspitze, den Lippen oder um die Krallen herum.
  • Lungenentzündung.
  • Atembeschwerden nach Entwicklung einer Lungenentzündung.
  • Arthritis (Entzündung der Gelenke)
  • Lahmheit.

Man kann sich auch fragen, ob das Calicivirus bei Katzen geheilt werden kann.

Katzenartiges Calicivirus ist eine häufige Ursache für Infektionen der oberen Atemwege und Munderkrankungen bei Katzen. Es gibt kein Heilung zum Calicivirus, aber wenn du Katze infiziert ist, sollten Sie sie zum Tierarzt bringen, da der Tierarzt kann behandeln ihre Symptome, damit die Katze fühlt sich wohler an.

Wie lange leben Katzen mit Calicivirus?

"Anfällig Computertomographie sich durch direkten Kontakt mit einem anderen Infizierten anstecken Katze oder durch Umweltbelastung zu Gegenstände, die mit infektiösen Sekreten kontaminiert wurden." Das Virus kann bis überleben zu eine Woche in kontaminierter Umgebung (und ggf. länger an einem kühlen, feuchten Ort).

Beliebt nach Thema