Wofür wird Amitraz verwendet?
Wofür wird Amitraz verwendet?
Anonim

Vorbeugung und Behandlung von Vergiftungen

Amitraz, ein synthetisches Formamidin-Pestizid, ist Gebraucht topisch zur Bekämpfung von Zecken, Milben und Läusen bei Rindern, Schweinen und Hunden sowie zur Behandlung von Demodikose bei Hunden (Grossman, 1993)

Ebenso wird gefragt, ob Amitraz für den Menschen sicher ist?

Amitraz wird als Pestizid verwendet. Die toxischen Wirkungen auf Menschen im Anschluss an amitra-Aufnahme umfassen Bewusstlosigkeit, Erbrechen, Atemversagen, Miosis, Hypothermie, Bradykardie, Hyperglykämie und Depression des Zentralnervensystems.

Wissen Sie auch, ist Amitraz für Katzen sicher? Amitraz ist giftig zu Katzen und Kaninchen in bestimmten Dosen. Obwohl Katzen wurden erfolgreich mit sehr verdünntem behandelt amitra Lösungen, Verwendung in Katzen mit Vorsicht.

Tötet Amitraz hiervon Flöhe?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Flüssigkonzentrat-Formulierung von amitra (250 ppm aktives Arzneimittel) zeigte eine signifikante Floh- und Zeckenabwehr- und Zeckenablösungswirksamkeit. Die Abwehrwirkung war bei Zecken größer und länger anhaltend als bei Flöhe.

Was ist Mitaban-Dip für Hunde?

Mitaban-Dip wird verwendet in Hunde zur Behandlung der generalisierten Demodikose (Räude), einer Hauterkrankung, die durch eine kleine Milbe verursacht wird, die mit bloßem Auge nicht sichtbar ist. Wie es funktioniert: Mitaban-Dip enthält Amitraz, ein antiparasitäres Medikament, das Milben abtötet.

Beliebt nach Thema