Wie lange leben Bettas mit Wassersucht?
Wie lange leben Bettas mit Wassersucht?
Anonim

Wenn dein betta Vertrag abgeschlossen hat, können Sie ihn wahrscheinlich nicht speichern. Wassersucht führt fast immer 15 bis 20 Tage nach der Kontraktion zum Tod. Es gibt jedoch Methoden, die Sie kann verwenden, um zu versuchen, zu heilen Wassersucht; es ist selten aber manchmal Bettas überleben ein Kampf mit Wassersucht.

Was mache ich davon, wenn meine Betta Wassersucht hat?

Behandlung

  1. Bringe den kranken Fisch in einen "Krankenhaustank".
  2. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz pro Gallone Wasser in den Krankenhaustank hinzu.
  3. Füttern Sie die Fische mit frischen, hochwertigen Lebensmitteln.
  4. Behandeln Sie die Fische mit Antibiotika, entweder im Futter oder im Wasser.
  5. Testen Sie das Wasser im Krankenhaustank täglich, um sicherzustellen, dass es für die Fische geeignet ist.

warum hat mein betta einen dicken bauch? Eine der Hauptursachen für Blähungen und seltsamerweise große Bäuche in Betta Fisch überfüttert. Wenn du deine fütterst Betta fische zu viel, es wird sie definitiv vergrößern Bäuche, sie aufblähen und später sogar andere Probleme verursachen. Überfütterung a Betta Fisch kann zu vielen verschiedenen Problemen führen.

Soll ich meine Fische außerdem mit Wassersucht einschläfern?

Wassersucht ist extrem schwer zu behandeln, bis sich die Flüssigkeit im Körper so weit angesammelt hat, dass die Schuppen zu Tannenzapfen werden, sind bereits schwere innere Schäden aufgetreten. Wenn es so weit ist, ist es normalerweise am besten, einschläfern das Fisch.

Woher wissen Sie, wann ein Betta-Fisch sterben wird?

Zu sag wenn ein betta Fisch ist krank, suche nach Zeichen dass es ungesund ist, wie verblasste Färbung, gerissene Flossen, hervortretende Augen, weiße Flecken und erhabene Schuppen. Sie sollten auch auf eine Abnahme des Appetits oder ein niedriges Aktivitätsniveau achten, die ebenfalls Zeichen das a betta Fisch ist krank.

Beliebt nach Thema