Wann sollte man Algen im Teich behandeln?
Wann sollte man Algen im Teich behandeln?
Anonim

Teichalgen Behandlungen sollen verabreicht werden, wenn die Wassertemperatur mindestens 50 ° F erreicht. Tun nicht nach Lufttemperatur gehen! Während Algen kann bei Wassertemperaturen von weniger als 50 °F vorhanden sein, das Wachstum befindet sich in einem Ruhezustand.

Wie wird man außerdem Algen in einem Teich los?

Bekommen Algen im Teich loswerden, versuche mehr Wasserpflanzen in deinem zu pflanzen Teich, wie Seerosenblätter, Rohrkolben oder Brunnenkresse, die die Nährstoffe aufnehmen, die Algen muss wachsen. Sie können auch einen kleinen Ballen Gerstenstroh in Ihr Teich, die langsam jeden töten wird Algen im Laufe von ein paar Wochen, während es verrottet.

Ebenso, was tötet Algen auf natürliche Weise ab? Es klingt seltsam, aber die Antwort auf natürlich Teich Algen Kontrolle ist Gerstenstroh. Nicht nur Gerstenstroh ist natürlich Teich Algen Killer, aber es schadet weder Ihren Fischen noch Ihren Pflanzen – und ist zudem günstig in der Anschaffung.

Wenn man dies berücksichtigt, was verursacht Algen in einem Teich?

Algen gedeihen in Umgebungen, die reich an Stickstoff und Phosphor sind. Aber wenn der Abfluss überschüssigen Stickstoff und Phosphor in ein Teich, oder bei starkem Regen Ursachen zusätzlicher Abfluss, ein Algen Blüte wird möglich. Häufige Quellen für Stickstoff und Phosphor im Abfluss sind Gülle und landwirtschaftliche Düngemittel.

Was frisst Algen in einem Teich?

Fisch so sauber Teiche von Algen essen und andere Trümmer sind der gemeine Pleco, der Moskitofisch, der Siamese Algen Esser und der Graskarpfen. Seien Sie vorsichtig mit Karpfen, Koi und anderen Bodenfressern. Während sie Algen essen, Sie kann mach auch deine Teich dreckig aussehen.

Beliebt nach Thema